Letztes Feedback

Meta





 

Reich und trotzdem ein Jedermann Carsten Maschmeyer ist ein Mann, der trotz eines geschätzten Vermög

Reich und trotzdem ein Jedermann

Carsten Maschmeyer ist ein Mann, der trotz eines geschätzten Vermögens von 650 Millionen Euro (Stand 2010) auf dem Teppich geblieben ist. Natürlich ist er einer der erfolgreichsten Verkäufer Deutschlands, er ist jemand, der in unmittelbarer Umgebung von Politikern, Sportlern und Schauspielern gesehen wird, seine Verlobte, Veronica Ferres, wird er nicht im Supermarkt getroffen haben. In Anbetracht der Tatsache, dass Maschmeyer aus einfachen Verhältnissen stammt, ist der Aufstieg bemerkenswert, denn wer selbst in einem Betonsilo wohnt, wie er es in seiner Kindheit tat, weiß, dass man dort nur wenig Unterstützung erwarten kann und das gilt gleich einmal für eine lange Zeit. Ohne den unbedingten Willen, aus einem solchen Leben auszubrechen, mehr zu erreichen und ein anderes, besseres Leben zu führen und ohne die konsequente Umsetzung neu gelernter Dinge, die weiter zum Erfolg führen, wird man nicht eine der schillerndsten und bekanntesten, aber auch umstrittensten Personen seines Landes. Schon das Abitur ist ein erster großer Schritt in Richtung Erfolg gewesen, der in Basiswohngegenden nicht jeder macht. Das anschließende Studium der Medizin konnte fast schon als Glanzpunkt bezeichnet werden, dennoch brach er das Studium nach rund vier Jahren ab, weil er mit seinem Nebenjob im Finanzbereich ganz andere Perspektiven sah. So wurde Maschmeyer im Finanzsektor erfolgreich und gründete später eines der größten Finanzunternehmen Deutschlands, das er 2007 in die Schweiz verkaufte. Die jahrelange Erfahrung im Finanzbereich, die Nähe zu vielen anderen erfolgreichen Menschen und der Wunsch, anderen zu helfen, führten dazu, dass er als Speaker vor Publikum unter anderem vor Publikum referierte. www.carsten-maschmeyer.de hält die Links dazu bereit.

Carsten Maschmeyer ist ein Mann, der trotz eines geschätzten Vermögens von 650 Millionen Euro (Stand 2010) auf dem Teppich geblieben ist. Natürlich ist er einer der erfolgreichsten Verkäufer Deutschlands, er ist jemand, der in unmittelbarer Umgebung von Politikern, Sportlern und Schauspielern gesehen wird, seine Verlobte, Veronica Ferres, wird er nicht im Supermarkt getroffen haben. In Anbetracht der Tatsache, dass Maschmeyer aus einfachen Verhältnissen stammt, ist der Aufstieg bemerkenswert, denn wer selbst in einem Betonsilo wohnt, wie er es in seiner Kindheit tat, weiß, dass man dort nur wenig Unterstützung erwarten kann und das gilt gleich einmal für eine lange Zeit. Ohne den unbedingten Willen, aus einem solchen Leben auszubrechen, mehr zu erreichen und ein anderes, besseres Leben zu führen und ohne die konsequente Umsetzung neu gelernter Dinge, die weiter zum Erfolg führen, wird man nicht eine der schillerndsten und bekanntesten, aber auch umstrittensten Personen seines Landes. Schon das Abitur ist ein erster großer Schritt in Richtung Erfolg gewesen, der in Basiswohngegenden nicht jeder macht. Das anschließende Studium der Medizin konnte fast schon als Glanzpunkt bezeichnet werden, dennoch brach er das Studium nach rund vier Jahren ab, weil er mit seinem Nebenjob im Finanzbereich ganz andere Perspektiven sah. So wurde Maschmeyer im Finanzsektor erfolgreich und gründete später eines der größten Finanzunternehmen Deutschlands, das er 2007 in die Schweiz verkaufte. Die jahrelange Erfahrung im Finanzbereich, die Nähe zu vielen anderen erfolgreichen Menschen und der Wunsch, anderen zu helfen, führten dazu, dass er als Speaker vor Publikum unter anderem vor Publikum referierte. www.carsten-maschmeyer.de hält die Links dazu bereit.

13.7.12 10:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen